Generalagentur der Stuttgarter Versicherung

Versicherungsagentur   Hans Grimm

                                  

Home Nach oben Kontakt Inhalt                                                   

Home Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Rentenreform- 

   Förderung Privater Altersvorsorge



Staatliche Förderung der Privatvorsorge

Die Bundesregierung fördert im Rahmen des „Altersvermögensgesetzes“ ab dem Jahr 2002 den eigenverantwortlichen Aufbau einer privaten Altersvorsorge durch Zahlung staatlicher Zulagen bzw. über den Abzug der Beiträge als Sonderausgaben.

Um die volle Förderung zu erhalten, ist es erforderlich, dass der Berechtigte einen Mindest-Eigenbeitrag leistet, der in jedem Jahr unterschiedlich hoch ausfallen kann.

Die Höchstbeträge für die Förderung sind entsprechend auf eine bestimmte Höhe beschränkt.

Mindest-Eigenbeitrag zur Erlangung der vollen
Zulagen *



Höchstbeiträge für die Förderung

* In % des rentenversicherungspflichtigen Einkommens des Vorjahrs abzüglich der Zulage.

Die Förderung von privaten Altersvorsorgeverträgen wird stufenweise ab 2002 in Form von Zulagen bzw. über den Sonderausgabenabzug der Beiträge eingeführt.

Ihre persönliche Förderung - soviel Zulagen erhalten Sie vom Staat


 

Home Nach oben Kontakt Inhalt

 

 

 

E-Mail   info@h-grimm.de
Copyright © 1999 Versicherungsagentur Hans Grimm
Stand: 22. August 2005